Sie haben Fragen?
Öffnungszeiten
08:00 - 12:00 Uhr
und 13:00 -18:00 Uhr
Suche

Unsere Grosskisten-Philosophie

gelebte Erfahrung aus Landwirtschaft und Obstbau

Lüftung und Stabilität sind wichtige Komponenten unserer Grosskisten-Konstruktionen

Jedes landwirtschaftliche Produkt hat bei der Lagerung ganz natürliche individuelle Anforderungen. Stimmt die Lagerung nicht, geht die Qualität verloren und Sie können bei Ihren Kunden nicht wirklich punkten. Darum legen wir bei der Ausführung unserer Grosskisten besonderes Augenmerk auf die Faktoren Zweck, Einsatzort und Belüftungsart, gehen sogar individuell auf die Anforderungen von Lagertechnikern ein. Und wir setzen vor allem auf Holz als Werkstoff.
Die meisten Grosskisten bauen wir übrigens standardmäßig für die sogenannte „Raumbelüftung“. Diese Kisten sorgen dafür, dass in Kühlräumen die durch Deckenventilatoren umgewälzte und ggf. gekühlte Luft durch die Brettabstände in die Seitenteile und Böden und damit durch das Lagergut dringen kann. Aber Weishaupt Grosskisten baut natürlich auch Aufbewahrungsboxen mit Zwangsbelüftungen und Saugbelüftungen.

Grosskisten-Weishaupt-Bodensee

Das richtige Holz für die richtige Funktion

Es ist eine Erkenntnis der Praxis: Produkte wie unsere Apfelgrosskisten, Birnengrosskisten, Gemüsegrosskisten, Kartoffelkisten und Verkaufskisten haben standardmäßig das Grundmass 100 mal 120 Zentimeter. Eine praktische Größe für Transport und Stapelfähigkeit. Für die Stabilität der tragenden Teile wie Eckhölzer, Querbretter, Kufen und äußere Bodenbretter verwenden wir bei diesen Größen Harthölzer wie Hainbuche oder auf Wunsch Eiche. Die Seiten- und inneren Bodenbretter fertigen wir aus Fichtenholz. Oder aus der beständigeren Lärche, wenn Grosskisten der Witterung ausgesetzt sind, stabiler sein und besonders lange halten sollen. Natürlich bieten wir auch Maße über 100 mal 120 Zentimetern. Hier verbauen wir dann die Kufenbretter und äußeren Bodenbretter aus Harthölzern wie Hainbuche. Werden Kisten verleimt, kommt statt lufttrockenem Holz kammergetrocknete Fichte zum Einsatz. Übrigens: Alle unsere Hölzer kommen aus Europa.

Grosskisten für landwirtschaftliche Produkte gibt es aus verschiedenen Materialien. Holz bietet viele Vorteile.

  • Holzgrosskisten verrutschen auf Gabelstaplern weniger als Plastikkisten
  • Holz speichert Feuchtigkeit und gleicht sie bei kurzfristigen Schwankungen aus.
  • Holz ist nachhaltig und ökologisch sinnvoll, erst recht, wenn aus europäischen Wäldern kommt.
  • Die Herstellung von Kunststoffboxen erfordert mehr Energie.
  • Holz lässt sich einfacher und flexibler variieren – bei Maßen, Stabilität und Ausstattung mit Griffen, Klappen, Brettabständen, Zwangsbelüftungen.
  • Individuelle Holzgrosskisten sind günstiger als individuelle Plastikgrosskisten auf Basis von teuren Gussformen.
  • Holzgrosskisten können Sie auch nach jahrzehntelangem zweckbestimmten Gebrauchs für weniger anspruchsvolle Verwendungen nutzen.
  • Grosskisten lassen sich problemlos entsorgen.

Stabil

Ob fürs Feld, die Sortieranlage oder das Lager: Unsere Großkisten werden zweckorientiert konstruiert. Darum gibt es so viele Ausführungen und Detailunterschiede.

Langlebig

Je nach Aufgabe sind unsere Grosskisten bis zu 40 Jahre im Einsatz und können darüber hinaus zweckendfremdet genutzt werden. Das ist natürliche Wirtschaftlichkeit.

Wetterfest

Weishaupt Großkisten fürs Freie sind aus beständigem Lärchenholz und berücksichtigen die Prinzipien des konstruktiven Holzschutzes. So sichern wir Ihre Investition.